Die neuen Auswechselbänke im Ebrach-Stadion sind fertig

Im letzten Spiel der Edlinger D-Junioren in Soyen ging es nochmals um alles.

Wiederbelebt haben die Verantwortlichen des DJK-SV Edling eine Tradition: Die Hallenturnierserie für Fußballnachwuchsteams. Diese wird seit heuer nach dem verdienten Vereinsvorstand Klaus Weiß benannt. Nach zweijähriger Pause wird der Weiß-Cup wieder an den beiden Wochenenden 9.12.-11.12.2022 und 16.12.-18.12.2022 stattfinden. Alle Veranstaltungen finden in der Turnhalle der Franziska-Lechner Grund- und Mittelschule in Edling statt.

Zweite D-Juniorenmannschaft erfolgreich im Einsatz Nachdem nach der Sommerpause vier weitere Spieler zu den D-Junioren gestoßen sind haben sich die Trainer der D-Junioren (Bernhard Bachmann, Markus Hartl und Alois Blüml) entschieden auch mit einem zweiten Team Spiele auszutragen.

Mit der SG Breitbrunn-Gstad / ASV Eggstätt traf mal wieder ein komplett unbekannter Gegner auf die Edlinger B-Mädchen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 1:1 Unentschieden, womit die Edlinger nach der unglücklichen 1:0 Niederlage zwei Wochen zuvor in Babensham noch auf einen Auswärtssieg warten.

Grundsätzlich verfügt der DJK-SV Edling hinsichtlich der Sportanlagen schon über eine tolle Infrastruktur, wo alle Abteilungen für ihre sportlichen Aktivitäten beste Voraussetzungen vorfinden.

Erster Sieg in der Kreisklasse Mit einem hoch verdienter 5:2 Sieg gegen die SG Rechmehring/Albaching gelang unseren D-junioren der erste Sieg in der Kreisklasse.

Im zweiten Heimspiel der Saison konnten die Edlinger B-Juniorinnen einen souveränen 6:0 Sieg gegen die Nachbarn vom ASV Rott feiern.

Am vergangenen Freitag, den 23.09.2022 fand ab 19:00 die Jahreshauptversammlung des DJK SV Edling statt, die man aufgrund der Corona Situation mehrfach verschieben musste. Umso größer war die Freude, dass dieser Termin endlich wahrgenommen werden konnte. Neben allen Mitgliedern, wurden auch Freunde und Gönner des Gesamtvereins, recht herzlich eingeladen.

2. Vorstand Georg Plischke bei der Begrüßung der Gäste

Im netten Ambiente des Krippnerhauses führte der 2.Vorstand Georg Plischke die anwesenden Gäste durch den Abend. Tagesordnungspunkte waren hierbei:

Begrüßung, Berichte der Abteilungen, Bericht Kasse und Vorstand, Ehrungen, Entlastung der Vorstandschaft, Neuwahlen, Bestätigung Jugendleitung, Abteilungs- und Gruppenleiter

Ein komplett unbekannter Gegner hat uns mit den Juniorinnen der SV 1963 Unterneukirchen erwartet. Trotz ersatzgeschwächten Kader reiste man mit Selbstvertrauen aus dem ersten Saisonspiel in die Gemeinde kurz vor Altötting.

Zur Jahreshauptversammlung des DJK-SV Edling, am Freitag den 23. September 2022, sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner herzlich eingeladen. Beginn 19.00 Uhr im Krippnerhaus.

Dem Trainertriumvirat um Süßmaier, Stürmlinger und Heller war und ist es unklar, was diese Saison mit sich bringt. Das letztjährige Team der C-Juniorinnen wurde diese Saison als B-Juniorinnen gemeldet.

Corox by Hans Friedl bot im Rahmen einer bestehenden Kooperation mit dem DJK-SV Edling die Gelegenheit zur Trainerfortbildung an. Einen ganzen Vormittag wurden Fußballnachwuchstrainer geschult, um optimale Trainingssteuerung per vorheriger Leistungsdiagnostik zu betreiben und um Verletzungen der Nachwuchssportlerinnen und -sportler bestmöglich entgegenwirken zu können.

38 fußballbegeisterte Kids meldeten sich für das Fußballcamp beim DJK-SV Edling an. Der Fußballspaß im Lindenpark dauerte vier Tage und wurde von der Joe-Albersinger-Fußballschule organisiert. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren durften am Camp teilnehmen.

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison 2022-2023 in der Kreisklasse spendierte Mannschaftssponsor Bürotechnik Eck seinem Team einen neuen Trikotsatz in schwarz/gelb.

Jugendleitung der Edlinger Nachwuchsfußballer organisiert Public Viewing für EM-Finale der Frauen

Vereinsvorstand spendiert Ausstattung für Nachwuchstrainer Klaus Weiß, 1. Vorstand des DJK-SV Edling, beteiligte sich großzügig an einer neuen Trainingsausstattung für die Fußballjugendtrainer.

Ein zufriedenstellendes Saisonfazit zog die neue Edinger Jugendleitung aus der Saison 2021/22. Beachtenswert ist auch die Tatsache, dass der DJK-SV Edling jede Altersklasse der Junioren mit einem eigenen Team besetzen konnte. Das nachfolgende Resümee soll nun das Abschneiden im Punktspielbetrieb spiegeln und uns einen Blick in die Planung für die neue Spielzeit liefern.

Das Sponsoren-Duo Konrad Demmel und Selim Krasnic hat vor kurzen das neue D-Junioren-Team für die Saison 2022-2023 mit einer neuen Aufwärmkleidung ausgestattet.

Am Donnerstag, den 04. August um 19:00 Uhr bestreitet die erste Herrenmannschaft im Ebrach-Stadion ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen den SV Söchtenau-Krottenmühl. Bei diesem Spiel besteht wieder die Möglichkeit bei unserem Platzkassier Günter Fichtl Jahreskarten zu erwerben.

Die Fußballabteilung freut sich auf Ihren Besuch.

Der „Eine“ oder die „Andere“ haben sicher schon gerätselt, welche Bauaktivitäten auf dem Bolzplatz neben der Boccia-Anlage stattfinden.

Wenn der Patenverein SV Ramerberg zum 70.jährigen Bestehen einlädt, ist der DJK-SV Edling natürlich zur Stelle. Entsprechend gut waren die Edlinger auch bei den Fußball-Events für die Nachwuchskickerinnen und -kicker vertreten. Hier die Berichte:

Nachwuchsfußballerinnen und -fußballer aufgepasst: Die J.A. Fußballschule & Friends gastiert im Zeitraum 16. bis 19. August 2022 beim DJK-SV Edling! Teilnehmen dürfen alle Nachwuchskicker*innen im Alter von 6 bis 14 Jahren. Unterstützt durch ausgebildete Trainer können die Kids vier Tage lang Fußballspaß mit der Fußballschule des erfahrenen Trainers Joe Albersinger (u.a. FC Ingolstadt und TSV […]

Neue Jugendleitung mit ausscheidendem Michi Kastner

Jugendleiter Christian Wittmann flankiert von Tom Schön (links) und Martin Häuslmann (rechts)

Neuer Jugendleiter Christian Wittmann flankiert von seinen Stellvertretern Tom Schön (links) und Martin Häuslmann (rechts)

Jugendwart Horst Wagner (rechts) und sein neuer Stellvertreter Markus Hohenegger

Jugendwart Horst Wagner (rechts) und sein neuer Stellvertreter Markus Hohenegger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Wechsel in der Führungsriege gab es bei den Nachwuchsfußballern des DJK-SV Edling. Christian Wittmann als 1. Jugendleiter führt die Jugendfußballerinnen und Fußballer nunmehr an. Martin Häuslmann und Tom Schön sind in dieser Reihenfolge seine Stellvertreter. Alter und neuer Jugendwart als Ansprechpartner für den Nachwuchssport außerhalb der Fußballabteilung bleibt Horst Wagner, unterstützt nunmehr von Markus Hohenegger. Neuer und alter Jugendsprecher ist Felix Gugg. Ihm zur Seite stehen Lennard Sparschuh, Mika Besemer, Erion Bajraktari, Simon Merkl, allesamt Spieler der A- und B-Junioren sowie Lena Holderied von den C-Juniorinnen. Sie fungieren für die jungen Sportlerinnen und Sportler als unmittelbare Ansprechpartner bei Anliegen und Problemen jeglicher Art im Verein.

Durchgeführt wurden die Wahlen im Rahmen der Jugendversammlung des Vereins am letzten Samstag im Mai 2022, nachdem der ursprünglich geplante Termin Ende Februar Pandemie-bedingt nochmal verschoben werden musste. Turnusgemäß hätten die Neuwahlen schon Ende Februar 2021 stattfinden müssen, aber Versammlungen waren da wegen Corona überhaupt nicht möglich.

Die bisherige Jugendleitung um Herbert Gugg und Michael Kastner, die beide weit über ein Viertel Jahrhundert als Jugendtrainer und Jugendleiter tätig waren, kündigte schon vor geraumer Zeit ihren Rücktritt an. Gleiches galt für den Damen- und Mädchenkoordinator Frank Winkler und dem Großfeldkoordinator Sylvio Thormann, die sich ebenso nicht mehr zur Wiederwahl gestellt haben. Nicht mehr fortführen wollte außerdem Christian Hams seine Aufgaben als 2. Jugendwart.

Wahlleiter Alois Blüml kam nun die Aufgabe zugute, die Wahlen der Führungsgremien zu moderieren.  Die anwesenden Jugendlichen und Kinder als Wahlberechtigte votierten zuerst einstimmig für Christian Wittmann als neuer 1. Jugendleiter. Martin Häuslmann soll nunmehr als 2. Jugendleiter und Tom Schön als 3. Jugendleiter fungieren. Wiedergewählt als Beisitzer wurde Robert Huber. Unterstützt wird das neue Führungstrio vom ehemaligen Jugendleiter Herbert Gugg, der zumindest als Beisitzer seine Nachfolger noch unterstützen wird. Neu im Beisitzerteam ist zudem Thomas Heller.

Auch Michael Kastner bleibt dem Verein noch erhalten, indem er weiterhin für die Spielfeldmarkierungen verantwortlich bleibt.

Das Amt eines Jugendwartes ist mit der Betreuung des Sportlernachwuchses außerhalb des Fußballbereiches verbunden. Horst Wagner, der diese Funktion schon seit über einem Jahrzehnt als erster Jugendwart innehat, wurde einstimmig wiedergewählt. Als sein Stellvertreter hat Wagner dann Markus Hohenegger vorgeschlagen. Dieser erhielt von den Anwesenden ebenso ein einstimmiges Votum.

Die Gewählten bedankten sich für das Vertrauen und versprachen für die kommende Amtszeit volles Engagement. Die ausscheidenden Funktionsträger erhielten die wohlverdiente Wertschätzung, Entlastung und den Dank für Ihr Wirken.

Die erste Amtshandlung der neuen Jugendleitung: Die Vorstellung des Jahresprogrammes.

Nachdem der formale Teil der Jugendversammlung erledigt war, ging man zum geselligen Part über. Der traditionsreiche DJK-Triathlon, bestehend aus Dart, Billard und Kegeln, sorgte wieder für Spiel und Spaß beim Sportlernachwuchs. Pizza`s vom Sportheimwirt Amedeo -spendiert vom Verein- rundeten den Nachmittag wieder kulinarisch ab.

Der Edlinger Sportlernachwuchs darf sich also auch weiterhin der Unterstützung durch eine engagierte Jugendleitung sicher sein …

Letzte allgemeine Tauschgelegenheit für unsere Stickersammler gibt es bei der Jugendversammlung am Samstag, den 28. Mai. Ab diesem Tag werden die Sticker zum Schlussverkaufspreis von 1,- € pro Packung angeboten. Sie sind vor und nach der Jugendversammlung im Jugendraum hinter dem Sportheim erhältlich.

Die Sicker sind auch wieder im Edeka Schönbruner, jetzt nur mehr für 1,- € pro Packung erhältlich. Der Verkauf im Querbeet an der Hauptstraße wurde jedoch eingestellt. Ansonsten können über dem jeweiligen Trainer sowie direkt bei Jugendleiter Herbert Gugg Sticker gekauft werden.

Ziel des Sticker-Projekts war und ist die Förderung der Vereinsgemeinschaft und eine bleibende Erinnerung an schöne Fußballzeiten zu haben, inklusive einer Fußballer-Vereinschronik, die die wichtigsten fußballerischen Eckdaten seit Vereinsgründung enthält.

 

Dahoam is dahoam und für Corox by Hans Friedl bedeutet es in Edling zu Hause zu sein. Als Teil der 4500-köpfigen Gemeinde möchte man daher auch etwas voranbringen. Deshalb blickt das Therapie- und Athletikzentrum in die Zukunft. „Die volle Aufmerksamkeit sollte den Kindern gewidmet werden. Wir freuen uns, mit dem DJK SV Edling – und […]